Freigabeverantwortlicher Leit- und Bediensystem (w/m/d)

  • Vollzeit
  • Berlin

Stellenbezeichnung: Freigabeverantwortlicher Leit- und Bediensystem (w/m/d)

Firma: Deutsche Bahn

Job Beschreibung: Freigabeverantwortlicher Leit- und Bediensystem (w/m/d)Die Deutsche Bahn ist nicht nur einer der wichtigsten Mobilitätsdienstleister, sondern auch eines der größten Ingenieurbüros Deutschlands. Um neue Brücken, Tunnel, Bahnhöfe, Gleise und Signalanlagen zu realisieren und nachhaltig instand zu halten, arbeiten aktuell ca. Ingenieure bei uns – längst nicht genug. Als Ingenieur bei der Deutschen Bahn kannst Du dabei etwas planen, managen oder überwachen, das bleibt: die Infrastruktur für kommende Generationen.

Mit dem Leit- und Bediensystem (LBS) steuert und überwacht der Fahrdienstleiter den Zugverkehr in seinem Zuständigkeitsbereich. In unserem Team erstellen wir die Vorgaben für die Entwicklung und den Betrieb des Bediensystems und aller zugehörigen Automatisierungssysteme, die den Fahrdienstleiter in seiner täglichen Arbeit unterstützen. Für die Weiterentwicklung des LBS suchen wir einen Freigabeverantwortlichen.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Dich als Freigabeverantwortlicher Leit- und Bediensystem für die DB Netz AG am Standort Berlin.
Dies ist ein „Wo Du Willst-Job“: In Abstimmung mit Deiner Führungskraft kannst Du Deinen Arbeitsort innerhalb Deutschlands selbst disponieren und zwischen mobilem Arbeiten und Arbeiten im Büro wählen.
Deine Aufgaben:

  • Erstellung von Prüferklärungen und Erläuterungsberichten
  • Betreiberseitige Nachweisführung und Bestätigung der Systemintegration für Lastenhefte, Pflichtenhefte und Produkte der operativen Leit- und Bedientechnik
  • Beratung und fachlichen Begleitung der verantwortlichen Stellen den erforderlichen Zulassungen von Leit- und Bediensystemen
  • Beratung bei der Weiterentwicklung zu anerkannten Regeln der Technik für Leit- und Bediensystemen im Hinblick auf zulassungsrelevante Themen
  • Abstimmungen mit dem Prozessverantwortlichen des Herstellers zur Erstellung der Prüferklärung des Betreibers bzw. Typzulassung durch das EBA
  • Gremienarbeit, sowohl national (EBA, Bundesverkehrsministerium, Verband der Bahnindustrie) als auch europäisch (UIC, ERA etc.)

Dein Profil:

  • Basis Deines Werdegangs ist ein erfolgreich abgeschlossenes Fach-/Hochschulstudium in der Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Informationstechnik, Automatisierungstechnik oder vergleichbar
  • Idealerweise konntest Du bereits erste Erfahrungen in der Leit- und Sicherungstechnik sammeln
  • Erfahrungen im Bahnbetrieb oder allgemein in der Schienenfahrzeugbranche sind von Vorteil
  • Du bist sehr gut organisiert und Dir liegt es, selbstständig, zielgerichtet und flexibel zu arbeiten und kommst auch bei ad hoc Aufträgen nicht ins Schwitzen
  • Durch Dein kompetentes und sicheres Auftreten punktest Du als exzellenter Repräsentant der Bahn

Benefits:

  • Du erhältst bis zu 16 Freifahrten innerhalb Deutschlands pro Jahr und weitere Fahrvergünstigungen für Deine Freunde und Familie.
  • Du schaffst Großes und bekommst nicht weniger zurück: ein marktübliches Gehaltspaket mit unbefristeten Arbeitsverträgen und Beschäftigungssicherung sowie vielfältige Nebenleistungen und eine betriebliche Altersvorsorge.
  • Faszinierende Projekte und Aufgaben bei einer der vielfältigsten Arbeitgeberinnen des Landes fordern Dein Können und warten auf Deine Handschrift.

Chancengleichheit und selbstbestimmte Teilhabe Schwerbehinderter und Gleichgestellter sowie eine respektvolle Zusammenarbeit sind innerhalb des DB Konzerns fest verankerte Grundsätze. Deshalb werden schwerbehinderte Bewerber bei gleicher Eignung bei bevorzugt berücksichtigt.

Gehalts Budget:

Arbeitsort / Location: Berlin

Ausschreibung: Sat, 11 Jun 2022 04:50:50 GMT

Auf diesen Job bewerben.

Beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Jobbörse.info

nächste Stellenangebote