Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist das wissenschaftliche Zentrum Schleswig-Holsteins. Mehr als 2.000 Wissenschaftler*innen und über 450 Professuren bilden ca. 27.000 Studierende aus. Insg

Stellenbezeichnung: Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist das wissenschaftliche Zentrum Schleswig-Holsteins. Mehr als 2.000 Wissenschaftler*innen und über 450 Professuren bilden ca. 27.000 Studierende aus. Insg

Firma: Christian-Albrechts-Universitat zu Kiel

Job Beschreibung: Leitung (m/w/d) ,,Stabsstelle Justiziariat“, in der Zentralen Verwaltung, unbefristet

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) ist das wissenschaftliche Zentrum Schleswig-Holsteins. Mehr als 2.000 Wissenschaftler*innen und über 450 Professuren bilden ca. 27.000 Studierende aus. Insgesamt beschäftigt die CAU rund 3.500 Mitarbeiter*innen und ist eine der größten Arbeitgeberinnen der Region.

In der Zentralen Verwaltung der CAU ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle als

Leitung (m/w/d)

,,Stabsstelle Justiziariat“

unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Die aktuell im Aufbau befindliche Stabsstelle Justiziariat wird die Rechtsabteilung der Universität. Das Aufgabengebiet erstreckt sich u.a. auf das allgemeine Hochschulrecht, das öffentliche Dienstrecht (Arbeits- und Beamtenrecht), das Mitbestimmungsrecht, das Immaterialgüterrecht, das Wirtschaftsverwaltungsrecht, das Liegenschaftsrecht und das Informationstechnologierecht, insbesondere den Datenschutz. Die Stabsstelle ist zudem für die Bearbeitung von Rechtsfragen aus dem Bereich Compliance zuständig. Sie entwirft und prüft dabei im Rahmen ihrer Aufgaben auch Verträge, Satzungen und Ordnungen.

Darüber hinaus vertritt die Stabsstelle Justiziariat die rechtlichen Interessen der Universität außergerichtlich und gerichtlich in allen Instanzen insbesondere der ordentlichen Gerichtsbarkeit, der Arbeitsgerichtsbarkeit und der Verwaltungsgerichtsbarkeit.

Ferner ist hier die Funktion des*r Datenschutzbeauftragten angesiedelt.

Das ausgeschriebene Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeitsfelder:

  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten in allen sich an einer Universität stellenden Rechtsfragen mit Ausnahme des Hochschulzulassungs- und Prüfungsrechts
  • Beratung und Unterstützung in rechtlichen Angelegenheiten
  • Koordination von Stellungnahmen in Anhörungsverfahren zu Gesetzen und Verordnungen
  • Koordination der Umsetzung bestehender und neuer Gesetze und Verordnungen
  • Erstellung und Prüfung von Satzungen, die die Verfassung und Organisation der Universität betreffen
  • Erstellung und Prüfung von Kooperationsverträgen
  • Betreuung von Stiftungen
  • Datenschutz
  • Personalführung und Personalentwicklung
  • Koordinierung der fachlichen Aufgaben, insbesondere im Hinblick auf die Unterstützung der einzelnen Fachbereiche

Das Anforderungsprofil:

Die Leitung der Stabsstelle stellt hohe Anforderungen sowohl an die Führungseigenschaften als auch an die fachlichen Kompetenzen und verlangt einen breiten beruflichen Erfahrungshorizont. Neben dem Willen und dem Vermögen, in fachlicher wie organisatorischer Hinsicht zu gestalten, bedarf es insbesondere auch kommunikativer Fähigkeiten, um die Mitarbeiter*innen zusammenzuführen, die Teambildung sowie die Kooperation mit den Fachbereichen anzuregen und dabei unterschiedliche Sichtweisen zu einem Ausgleich zu bringen.

Voraussetzungen für die ausgeschriebene Stelle sind:

  • Abgeschlossenes 1. und 2. juristisches Staatsexamen (mindestens zwei befriedigende Examina bzw. mindestens ein vollbefriedigendes Examen)
  • Fundierte und breite Kenntnisse in den aufgabenrelevanten Rechtsgebieten
  • Ausgeprägte persönliche und soziale Kompetenzen, insbesondere
  • Fähigkeit, Handlungsoptionen und Lösungen unter schnell wechselnden Rahmenbedingungen entwickeln zu können sowie Themen- und Aufgabenfelder analytisch und strategisch auch unter Beachtung neuer Anforderungen zu beleuchten und umzusetzen
  • Gestaltungswillen und Organisationsvermögen
  • überdurchschnittliche Kooperations- und Kommunikationsfähigkeiten sowie eine hohe Belastbarkeit
  • gute Führungsqualitäten, die durch bereits wahrgenommene Führungspositionen nachgewiesen sind
  • Gute bis sehr gute Englischkenntnisse (entsprechend B2 – C1)

Für die Bewerbung von Vorteil sind:

  • Nachgewiesene Berufserfahrung im Hochschul-/Wissenschaftsbereich
  • Kenntnisse im Bereich Datenschutz sowie Berufserfahrung in der Datenschutzberatung – in jedem Fall eine ausgeprägte Affinität zur IT-Sicherheit/Informationssicherheit

Wir bieten:

Bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung bis nach Entgeltgruppe 15 TV-L. Sofern Sie sich bereits in einem Beamtenverhältnis befinden, besteht die Möglichkeit zur Übernahme/Versetzung an die CAU bis zur Besoldungsgruppe A 15 SHBesO. Als familienfreundliche Arbeitgeberin bieten wir Ihnen durch unsere flexiblen Elemente der Arbeitszeitgestaltung sehr gute Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Teilzeitbeschäftigung sowie die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen sowie am Campus-Leben sind grundsätzlich möglich.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel versteht sich als moderne und weltoffene Arbeitgeberin. Wir begrüßen Ihre Bewerbung unabhängig ihres Alters, ihres Geschlechts, ihrer kulturellen und sozialen Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexuellen Identität. Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel setzt sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung ein: Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen Gleichgestellten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen zusammengefasst als PDF-Dokument (Größe max. 5 MB) per E-Mail bis zum

31.07.2022

an die

Kanzlerin der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel,

Frau Claudia Ricarda Meyer

.

Bitte beachten Sie, dass nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens alle Unterlagen vernichtet werden.

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

können Sie die Stellenausschreibungen als pdf-Dokument downloaden.

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz JobID 175998.

Weitere Stellen finden Sie auch unter und

Verwandte Aktualitäten

28. September 2021

25. November 2020

21. August 2020

☕ Arbeitgeber

Stellenangebote in dieser Kategorie:

  • Kriminologie – 8.6
  • Politik – 2.6
  • Recht – 9.5

Die neuesten Stellenangebote

  • Gesundheit – 17.6
  • Gesundheit – 13.6
  • Chemie – 9.6
  • Kunst und Design – 23.5
  • Elektrotechnik – 17.5
  • Elektrotechnik – 17.5
  • Elektrotechnik – 3.5

Teilen

Gefällt mir

INFO

KOMMUNIZIEREN

INTERAGIEREN

VERBINDEN

myScience-Netzwerk:

– ISSN 2813-2661

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern.

Gehalts Budget:

Arbeitsort / Location: Kiel, Schleswig-Holstein

Ausschreibung: Sun, 19 Jun 2022 06:09:42 GMT

Auf diesen Job bewerben.

Beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Jobbörse.info

nächste Stellenangebote