Assistenz der Forschungsbereichsleitung im Forschungsbereich Brennstoff- und Energiesystemtechnik

  • Vollzeit
  • Wien

Stellenbezeichnung: Assistenz der Forschungsbereichsleitung im Forschungsbereich Brennstoff- und Energiesystemtechnik

Firma: Technische Universität Wien

Job Beschreibung: Erschienen 12. Juli 2022
Arbeitsort , , Österreich
Kategorie

Funktion

Intelligenz trifft Zukunft.

Die Technische Universität Wien – kurz: TU Wien – liegt im Herzen Europas, an einem Ort kultureller Vielfalt und gelebter Internationalität. Hier wird seit über 200 Jahren im Dienste des Fortschritts geforscht, gelehrt und gelernt. Die TU Wien zählt zu den erfolgreichsten Technischen Universitäten in Europa und ist mit über 30.000 Studierenden und rund 5.000 Mitarbeiter/innen Österreichs größte naturwissenschaftlich-technische Forschungs- und Bildungseinrichtung.

Die vorliegende Stellenausschreibung bezieht sich auf eine Stelle für eine_n Projektmitarbeiter_in am Institut für Verfahrenstechnik, Umwelttechnik und Technische Biowissenschaften. Das angesprochene Institut zählt mit seinen 200 Mitarbeiter_innen zu einer der weltweit führenden wissenschaftlichen Einrichtung im Bereich brennender aktueller gesundheitsrelevanter Herausforderungen in den Themenfeldern Wasserqualität, Luftreinhaltung, nachhaltige Produktion von Materialen sowie klimafreundliche Energieversorgung. Folgende Aufgabenbereiche stehen im Fokus der vorliegenden Ausschreibung.

Assistenz der Forschungsbereichsleitung im Forschungsbereich Brennstoff- und Energiesystemtechnik 12.07.2022

Vollzeit, befristet

Ihre Aufgaben:

  • Prozess- und Qualitätsmanagement: Stellvertretung Qualitätsmanager im staatlich akkreditierten Prüflabor für Feuerungsanlagen, Etablierung QM-System in der Forschungsgruppe Industrieanlagendesign und Anwendung digitaler Methoden; Prozesse Technikum definieren, Prozesslandschaft entwickeln
  • Assistenz der Bereichsleitung, Unterstützung strategische Forschungsbereichsleitung
  • Strategischer Einkauf, Vertragswesen, Unterstützung in rechtlichen Belangen
  • Verantwortung für IT-Infrastruktur
  • Project Office: Projektcontrolling Forschungsgruppe (Programmmanagement), Dokumentenmanagement, Unterstützung Projektleiter_innen bei administrativen, organisatorischen, personellen und finanziellen Projektangelegenheiten
  • Finanzmonitoring und Budgetierung Prüflabor

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen oder ähnliche
  • Kenntnisse im Bereich Qualitätsmanagement & Prozessmanagement
  • digitale Kompetenz, IT Affinität
  • Kenntnisse im Bereich Einkauf & Beschaffung
  • Kenntnisse im Bereich Projektmanagement von Vorteil
  • Kommunikationsstärke und Kontaktfreudigkeit
  • Organisationsfähigkeit, Engagement und Einsatzfreude
  • Gute Deutschkenntnisse sowie Englischkenntnisse erforderlich
  • Selbstständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit
  • Zuverlässigkeit, genaue Arbeitsweise

Wir bieten:

  • Abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit der Möglichkeit, dieses aktiv mitzugestalten
  • Angenehmes Arbeitsklima in einem motivierten Team
  • Exzellente Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Zahlreiche attraktive Sozialleistungen wie z.B. betriebliche Gesundheitsförderung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Freizeitangebote, u.v.m.
  • Die Entlohnung erfolgt nach dem KV-Mindestentgelt der Verwendungsgruppe IIIa gemäß dem Kollektivvertrag der Universitäten. Dies beträgt bei einem wöchentlichen Beschäftigungsausmaß von 40 Stunden mindestens 2.210,20 EUR brutto/Monat und kann je nach Qualifikation und Berufserfahrung entsprechend höher angesetzt werden.

Die TU Wien strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert deshalb qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerberinnen, die gleich geeignet sind wie der bestgeeignete Mitbewerber, werden vorrangig aufgenommen, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen. Wir sind bemüht, Menschen mit Behinderung mit entsprechender Qualifikation einzustellen und fordern daher ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Behindertenvertrauensperson der TU Wien, Herrn Gerhard Neustätter.

Übermittlung der aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in Form eines Motivationsschreibens, Lebenslaufes inkl. relevanter Dienstzeugnisse und Referenzen bitte an:

ipetuwien.ac.at

Rückfragen:

Lisa Adam
lisa.adamtuwien.ac.at
+43 (1) 58801 166858

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.at und die Referenz JobID 37008.

Gehalts Budget:

Arbeitsort / Location: Wien

Ausschreibung: Thu, 14 Jul 2022 04:37:13 GMT

Auf diesen Job bewerben.

Beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf Jobbörse.info

nächste Stellenangebote